Sie befinden sich hier:
     

    Ein ganz normaler Tag

    Zentrale Treffpunkte in der Wohnung sind das Wohnzimmer, die Terrasse oder die Wohnküche, in der sich das Leben der Wohngemeinschaft abspielt. Hier wird gemeinsam gekocht, gegessen oder einfach nur den anderen zugeschaut. Den Tagesablauf bestimmen vor allem die alltäglichen Hausarbeiten. Jeder kann sich nach Belieben an der Zubereitung der Mahlzeiten, am Falten der Wäsche oder auch am Abwasch beteiligen. Es bleibt jedem freigestellt, ob er/sie sich lieber in sein Zimmer zurückzieht, oder am Gemeinschaftsleben in der Wohnküche teilnimmt. Zum täglichen Programm gehören auch Spaziergänge, Einkäufe oder der Besuch von Cafés in Begleitung des Pflegepersonals, mit Angehörigen oder Freunden. Des weiteren kann natürlich all das gemacht werden, was den WG - Bewohnern Spaß macht. Dazu gehört auch gemeinsames Singen, Basteln, genauso wie Tanzen. Aber auch Gedächtnistraining und bastlerische Betätigung, zum Beispiel im Hinblick auf bevorstehende Feiertage. Das Backen von Kuchen und Keksen kann ebenso zum Tagesprogramm gehören.

    © Pflege mit Herz und Zeit Doris Zölle Sonja Hupfer OHG